Die Umgebung Oldenburger Münsterland mit Schafen auf Wiese

Tagungsräume und Ausstattung | Umgebung und Aktivitäten | Verpflegung und Tagungspauschalen
 

Unsere Tipps für einen rundum gelungenen Tagungsaufenthalt

Wussten Sie eigentlich, wie vielseitig das Oldenburger Münsterland ist?

Ganz abgesehen von der malerischen Thülsfelder Talsperre, von den beeindruckenden Silhouetten riesiger Pinien und abwechslungsreichen Wander- und Radwegen bietet sich in der Region auch Action, Kultur und atemberaubende Technik – perfekte Voraussetzungen für einen rundum gelungenen Tagungsaufenthalt.

Ein starkes Miteinander: Kletterwald Nord

Sie möchten die Kommunikations-. Kooperations-, und Konfliktfähigkeit Ihrer Mitarbeiter stärken? Ihre Angestellten sollen die Chancen nutzen, um sich untereinander besser kennen zu lernen oder persönliche Grenzen zu überwinden? Oder soll nach einer arbeitsintensiven und geistig anspruchsvollen Tagung im Hotel Heidegrund nun einfach der Spaß im Vordergrund stehen?

Im nur gut 3 km entfernten Kletterwald Nord ist für jeden die passende Herausforderung dabei. Auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern warten hier neun Rundkurse mit insgesamt 116 Kletterelementen auf alle Abenteuerlustigen. Freuen Sie sich auf ein individuell nach Ihren Wünschen zusammengestelltes Teamevent!

Ein Sport für alle: Golfclub Thülsfelder Talsperre

Auch ein Abstecher in den Golfclub Thülsfelder Talsperre bietet sich ganz wunderbar für kleinere Gruppen an. Für erfahrene Spieler ist der 18-Loch-Meisterschaftsplatz ein echter Höhepunkt. Mit seinen vielen Wasserflächen, Laubhölzern und der hügeligen Landschaft ist er nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch eine echte Herausforderung für das eigene Handicap. Doch auch Anfänger sind hier richtig und können den Golfsport auf der öffentlichen Übungsanlage oder unter Anleitung eines Trainers kennen lernen.

Auf den Spuren des Schiffbaus: Meyer Werft

Bekannt ist die im etwa 44 km entfernten Papenburg liegende Meyer Werft vor allem wegen der beeindruckenden Kreuzfahrt-Giganten, die hier gebaut werden und sie durch den schmalen Ems-Kanal in Richtung Nordsee verlassen. Um die Weltmeere zu erobern. Zweifellos: Die Meyer Werft genießt international einen ausgezeichneten Ruf. Bei einem Besuch können Sie den Werftarbeitern über die Schulter schauen und sich im Besucherzentrum in die Welt des modernen Schiffbaus entführen lassen.

Weitere Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten für Individualreisende, Paare und Familien finden Sie auf unserer Informationsseite über das Oldenburger Münsterland.